Get Adobe Flash player

Der Vorverkauf ist super angelaufen! Am ersten Tag konnten wir über 300 Karten reservieren.
Die Bühne steht, die Texte sitzen und die Laufwege sind einstudiert. Wir legen bei den Proben trotzdem noch einmal zu und treffen uns nächste Woche viermal, danach die Woche jeden Tag bis zur Generalprobe.

Wir freuen uns auf die Premiere am 12.11.2017!

Kartenreservierungen nimmt weiterhin Gerd Hillig entgegen: 02502/ 221763

 

 

 

 

Seit Anfang August treffen wir uns 2 x die Woche, um unser neues Stück „Eenfach driest dat Stück in Greisenglück“ einzulesen.

Seit dieser Woche können wir auf unserer Bühne üben bzw. die Bühne einrichten.

 

In knapp 5 Wochen steht bereits die Premiere an. Bis dahin werden wir euch natürlich auf dem Laufenden halten…

 

 

 

 

Einladung an alle Mitglieder

Der Theaterverein De platte Trupp e.V. lädt alle Mitglieder mit ihren Familien am 15.06.2017 (Fronleichnam) zur traditionellen Radtour rund um Darup ein.
Das Event beginnt um 14:30 Uhr auf dem Parkplatz der Pizzeria Grotteria. Im Anschluss ist ein Grillabend geplant.

...

Das erfahrene Organisationsteam mit

Conny Wessling, Theresa Reckmann, Ulla Wewering und Ralf Gesterkamp

erarbeiten zurzeit eine kinderfreundliche Fahrradstrecke und freuen sich auf eine starke Teilnehmerzahl.

 

Alle Mitglieder können sich ab sofort an der Sparkasse Darup

oder per E-Mail U.Weitkamp@sparkasse-westmuensterland.de anmelden.

Anmeldeschluss ist am 12.06.2017.

Einladung an alle Mitglieder

Der Theaterverein De platte Trupp e.V. lädt alle Mitglieder mit ihren Familien am 15.06.2017 (Fronleichnam) zur traditionellen Radtour rund um Darup ein.
Das Event beginnt um 14:30 Uhr auf dem Parkplatz der Pizzeria Grotteria. Im Anschluss ist ein Grillabend geplant.

...

Das erfahrene Organisationsteam mit Conny Wessling, Theresa Reckmann, Ulla Wewering und Ralf Gesterkamp erarbeiten zurzeit eine kinderfreundliche Fahrradstrecke und freuen sich auf eine starke Teilnehmerzahl.

Alle Mitglieder können sich ab sofort an der Sparkasse Darup oder per E-Mail U.Weitkamp@sparkasse-westmuensterland.de anmelden. Anmeldeschluss ist am 12.06.2017.

 

 

Darup (pb). Bis zur Premiere am Sonntag, 13. November, haben die Mitglieder der Daruper Laienspielschar „De platte Trupp“ nicht mehr viel Zeit zum Proben. Text und Mimik für das plattdeutsche Stück „Bloß zoff met den Stoff!“ sollten bald perfekt sitzen. „Wir üben seit Anfang August, befinden uns nun auf der Zielgeraden, üben derzeit dreimal pro Woche und sind mit vollem Körpereinsatz dabei“, stellt Regisseurin Ulla Wewering zufrieden fest. Sie komplettiert zusammen mit Rita Stüve, Wolfgang Huwe, Tobias Plogmaker, Irmgard Börgel, Gerburg Mielsch, Ralf Gesterkamp, Andreas Determann, Julia Gerdes und Michael Nieborg ein bühnenerprobtes Team. Theresa Reckmann übernimmt zum ersten Mal die Aufgaben der Souffleuse. Aber auch die Personen hinter den Kulissen sind für ein gutes Gelingen der Theateraufführung von Bedeutung. So ist Charly Beyer für die Requisiten und das Bühnenbild unersetzlich. Das diesjährige turbulente Theaterstück ist eine plattdeutsche Komödie in drei Akten aus der Feder von Bernd Gombold.

 

Die Bühne im Landgasthaus Egbering ist fast fertig. Einer von zwei Bauernhöfen ist bereits aufgebaut. Daneben wachsen Tomaten, Radieschen und Möhren. „Denn in den diesjährigen Aufführungen geht es um die Rivalität zwischen dem Gemüsebauern Franz Kohlkopf und der überaus gesundheitsbewussten Ökolandwirtin Maja Müslein, aber auch um Rauschgift und Drogen“, erklärt Tobias Plogmaker. Dass Bauer Franz sich auf ein dubioses Geschäft einlässt, sorgt dabei für Tumulte auf der Bühne – und ganz bestimmt auch für Lacher im Publikum. Für Fans der Platten Trupp ist der Kauf einer Eintrittskarte ein Muss, für alle Liebhaber des plattdeutschen Theaters sehr empfehlenswert.

 

Der Vorverkauf startet am 24.10.2016. Premiere ist am Sonntag, 13.11.2016, um 15 Uhr. Weitere Aufführungstermine: 19.11.2016 (20 Uhr), 20.11.2016 (19 Uhr), 25./26.11.2016 (jew. 20 Uhr) und 27.11.2016 (19 Uhr). Unter der Telefonnummer 02502/221763 nimmt Gerd Hillig Kartenvorbestellungen entgegen.